Alle Beiträge zum Thema: Tiere

Borkenkäfermanagement

Das Borkenkäfermanagement ist von Beginn an im Nationalpark implementiert. Thomas Waldenspuhl, der gemeinsam mit Wolfgang Schlund seit 2014 den Nationalpark leitet, hat es von Anfang an mit begleitet. Vor seinem Wechsel an die Nationalparkspitze verantwortete Waldenspuhl die Abteilung Wald und Gesellschaft...

Fichtenkreuzschnabel (Loxia curvirostra)

Im Nationalpark Schwarzwald ist der Fichtenkreuzschnabel goldrichtig: Rund 70 Prozent des Waldes bestehen aus Fichten und Fichtensamen sind die Hauptnahrungsquelle des Vogels aus der Familie der Finken. Das hält ihn nicht davon ab, im besten Sinne des Wortes ein Wandervogel zu...

Wiesenpieper (Anthus pratensis)

Die Grinden und Moore im Nordschwarzwald sind Lebensraum für den Wiesenpieper, einen etwa spatzengroßen Singvogel. Hierzulande ist er ein Zugvogel, der in Südeuropa und Nordafrika überwintert, auf den britischen Inseln und in nördlichen Regionen bleibt er als Standvogel „zu Hause“. Er...

Alpine Gebirgsschrecke (Miramella alpina)

Die kleine Heuschrecke kommt in den Alpen in Höhen bis zu 2000 Metern vor, kommt aber auch im Schwarzwald vor. Von den Alpen aus hat sie sich schon vor mehr als 10 000 Jahren hier angesiedelt, Biologen gehen davon aus, dass die...