Kirche im Nationalpark

Die Natur als Haus Gottes zu nutzen, hat Tradition im Schwarzwald. Was vor über 45 Jahren unter Regie einzelner Kirchengemeinden begann, wird seit 2014 im Ökumenischen Netzwerk Kirche im Nationalpark Schwarzwald (ÖNKINS) organisiert – konfessionell und regional übergreifend. Das Netzwerk ist...

Geschichte Fortschreiben

Von der wechselhaften Geschichte des Ende des 12. Jahrhunderts gegründeten Klosters Allerheiligen zeugen heute vor allem die markanten Ruinen. Es war Stift und Abtei und übte durch seelsorgerische Aufsicht und Klosterschule einen religiösen und kulturellen Einfluss auf Gebiete des mittleren Schwarzwalds...

Bypass fürs Ökosystem

Die Natur ist Lebensraum und Lebensgrundlage des Menschen. Ihre Schönheit und Eigenart zu achten und ein Bewusstsein für die Bedeutung der Natur für uns Menschen zu wecken, ist durchgängiges Anliegen im Naturschutz. Eine intakte Natur mit gesunden Böden, ausreichend Wasser und...

Pilotprojekt

Was können Touristen tun, wenn sie den Schadstoffausstoß ihrer An- und Abreise ausgleichen wollen? Ein Hotel in Titisee-Neustadt bietet seinen Gästen seit Kurzem die Möglichkeit, ihren Aufenthalt über die Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg zu kompensieren.

Geringelte Strecke

Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel – und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von prächtigen Blicken in die Täler der Umgebung, die Wutachflühen, den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar...

Mit Humor Sensibilisieren

Das Bedürfnis der Menschen nach Erholung und Bewegung in der Natur ist groß. Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung verstärkt. Mit der wachsenden Zahl von Tagesausflüglern steigt auch der Druck auf die Natur und deren Bewohner. Verursacht wird er durch eine Vielzahl...

Zusammen ist man besser als allein

Natalie Beller fungiert als ein Bindeglied zwischen Nationalpark und Nationalparkregion. Partnerschaften bereichern. Das gilt auch für den Nationalpark Schwarzwald und die Nationalparkregion mit ihren 27 Gemeinden. Grundlage für eine einheitliche Strategie ist ein gemeinsames Tourismuskonzept – wie im Nationalparkgesetz verankert. Viele...