Ranger-Radio

Wegekonzept, Borkenkäfer und Ferienprogramm im Wolf- und Bärenpark

Nationalpark Schwarzwald Magazin, neue welle, Ranger-Radio: Wegekonzept wird umgesetzt, Führung zum Borkenkäfermanagement, Ferienprogramm im Bärenpark

Viel Lob für Beteiligung am Wegekonzept

Bei einer Abschlussveranstaltung für das Wegekonzept am Mittwochnachmittag in Seebad konnten die Bürgerinnen und Bürger aus der Region sich das Ergebnis anschauen, an dem fast zwei Jahre intensiv gearbeitet wurde. „Die enge Zusammenarbeit mit der Region beim Nationalparkplan – auf den offiziellen Ebenen, aber besonders auch über die Menschen vor Ort – liegt uns sehr am Herzen“, betonte Nationalparkleiter Thomas Waldenspuhl. „Wir sind dankbar über die vielen Anregungen und die konstruktive Kritik. Das Wegekonzept hat davon unglaublich profitiert.“ Nun geht es an die praktische Umsetzung – von Schildern über touristische Karten bis zu Infotafeln. „Das wird uns sicher noch einige Jahre beschäftigen“, sagte Thomas Waldenspuhl.

Alle Anmerkungen zum Wegekonzept – mit Erläuterungen der Verwaltung sind auf der Webseite des Nationalparks zu finden. Dort gibt es auch weiterführende Informationen und Kartenmaterial.

Einzigartiges intensives Borkenkäfermonitoring

Im Mittelpunkt einer Führung im Schönmünztal stand das Borkenkäfermanagement in den verschiedenen Zonen des Nationalparks. Vom Treffpunkt in Baiersbronn-Zwickgabel ging es durch den Pufferstreifen in die Entwicklungszone des Nationalparks. Dabei erläuterte Nationalparkleiter Thomas Waldenspuhl zunächst die unterschiedlichen Zonen des Nationalparks: „In der Kernzone gilt ganz klar das Motto: Natur Natur sein lassen. In der Entwicklungszone greifen wir als Nationalparkverwaltung dagegen noch steuernd ein, bevor in einigen Jahren auch hier die Natur das Ruder ganz übernehmen wird. Auf Dauer unter menschlichem Einfluss bleibt aber die Managementzone.“ Eine große Rolle spiele dabei das Borkenkäfermanagement. „Die Erfahrung, die wir hier sammeln sind nicht nur wichtig für den Nationalpark, sondern vielleicht noch viel wichtiger für alle Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer im ganzen Land“, so Waldenspuhl zur Bedeutung des Borkenkäfermanagements.

Ferienprogramm Bärenpark

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen, abwechslungsreichen und vor allem spannenden Ferienprogramm? Dann verbringt doch eure Ferien bei Bär, Wolf und Luchs verbringen! Zum Beispiel als Naturforscher vom 22. bis zum 24. August. Oder am Indianertag am 3. August, am Wolfstag am 17. August und am Bärentag am 7. September. Alle Infos findet ihr auf der Webseite des Alternativen Wolf- und Bärenparks Bad Rippoldsau.

Das Ranger-Radio beleuchtet die wichtigsten Themen rund um den Nationalpark, die Region und den ganzen Schwarzwald. Egal ob informative Führungen, die spannende Tierwelt, Themen aus der Politik oder Events: Bei uns erfährst du es und bleibst dadurch immer auf dem neusten Stand. Das Ranger-Radio ist ein Gemeinschaftsprojekt des Freundeskreises Nationalpark Schwarzwald und des Radiosenders „die neue welle“. Betreut wird es von den Redakteuren Lisa Kaiser, Karlsruhe, und Marco Schenk, Freudenstadt.

Viel Spaß beim Reinhören wünscht euer „die neue welle“-Team!

Bilder: Thomas Dobrzewski/Nationalpark Schwarzwald, Alternativer Wolf- und Bärenpark Bad Rippoldsau