Entdecken Menschen

Was haben Nationalpark-Ranger im Rucksack?

Sie sorgen für die Einhaltung der Regeln im Nationalpark Schwarzwald. Sie führen Besucher durch die Natur. Sie halten immer die Augen offen. Und sie sind zur Stelle, wenn es mal irgendwo „brennt“: Die Ranger im Nationalpark Schwarzwald sind wahre Tausendsassas und üben ihren Job mit Begeisterung aus. Natürlich bedarf es für so vielseitige Einsätze einer gut durchdachten Ausrüstung. Die aber auch nicht zu umfangreich sein darf, schließlich muss alles in einen Rucksack passen. Und bei den vielen Stunden in der Wildnis nicht zu viel Gewicht haben.

Wir haben Rangerin Heidrun Zeus gebeten, ihren Rucksack auszupacken und zu zeigen, was sie auf ihren täglichen Touren dabei hat. Mit manchen Dingen haben wir gerechnet: Fernglas, Vesperdose und Messer. Aber wofür dienen wohl Stethoskop, Reißnägel  und ein Stoffauerhahn? Die Antworten findet ihr im Video: