Magazin

Mehr Natur geht nicht!

100 Jahre gibt es sie schon in Baden-Württemberg, die Jugendherbergen. 48 von bundesweit 500 zählen zum Landesverband. Nur zwei davon sind Umwelt-Jugendherbergen. Eine steht im schwäbischen Bad Urach, die andere mitten im Nationalpark Schwarzwald – in
Forbach-Herrenwies.

In einem Hochtal zwischen dem Winzerort Bühlertal und der Schwarzenbachtalsperre, auf 800 Meter Höhe, steht die FRANZ-KÖBELE-JUGENDHERBERGE. Der Wald, ein Tennisplatz und gut 1,5 Hektar Naturwiesen flankieren das 2.100 Quadratmeter große Gebäude. Nah an Wanderwegen oder Loipen gelegen ist es die ideale Unterkunft für alle Aktivurlauber und Naturfreunde, die einen Jugendherbergsausweis besitzen. Erlebnispädagogik zählt zum Herbergsangebot. Sie wird in den hauseigenen Werkstätten oder im Gelände umgesetzt und von Schulklassen, Familien oder Vereinen gleichermaßen genutzt – ganz nach Herbergsphilosophie: günstig übernachten, gemeinsam Natur erleben und begreifen. Kinder und Jugendliche schauen den Seen auf den Grund oder den Bäumen auf die Rinde. Sie verbessern ihre Fertigkeiten beim Klettern auf Kisten oder beim Abseilen von Bäumen, arbeiten mit Naturmaterialen und bauen im Sommer Flöße oder im Winter Iglus. Auch Exkursionen mit den Rangern und Guides des Nationalparks – sei es auf dem Luchs- oder Wildnispfad – können in den Aufenthalt eingebunden werden.

Biozertifiziert

Umweltliebe endet in der Umwelt-Jugendherberge Herrenwies weder bei der Energiegewinnung noch an der Küchentür: Sie ist bio-zertifiziert. 30 Prozent der Speisen stammen aus biologischem Anbau, aus fairem Handel oder aus der Region. Zubereitet werden sie von Herbergsleiter Sven-Christian Stohr. Er ist gelernter Küchenmeister und Hotelbetriebswirt. Zusammen mit seiner Frau Darina betreibt er die Umwelt-Herberge seit 2006. Bis auf die Weihnachtstage ist sie immer geöffnet. Neben den Herbergseltern sorgen 15 Mitarbeiter und zwei Honorarkräfte für einen reibungslosen Ablauf.

Platz für viele

Das Haus verfügt über 125 Stockbetten, verteilt auf 31 Doppel- und Mehrbettzimmer – und ein Einzelzimmer. Bei fünf Doppelzimmern sind Dusche und WC integriert, zwei Zimmer sind barrierefrei. Vier Aufenthaltsräume bieten Platz für je 35 Personen. Sie sind lichtdurchflutet, teilbar und mit moderner Tagungstechnik ausgestattet. Gäste, die während ihres Aufenthalts auch über den Waldrand hinausblicken möchten, besuchen die Caracalla-Therme im siebzehn Kilometer entfernten Baden-Baden oder fahren in etwas mehr als einer Autostunde nach Straßburg oder in den Europapark Rust.

Kosten pro Übernachtung mit Frühstück ab Euro 22,50. Weitere Informationen zu Angeboten und Region unter: www.jugendherberge-herrenwies.de

Aktuelle Ausgabe Herbst / Winter 2019

Dez 12, 2019 - Do
Baiersbronn DE
3°C
Bedeckt
don fre sam son mon
3/-1°C
1/0°C
6/8°C
5/5°C
7/3°C

Nationalpark Webshop

Abenteuer Schwarzwald

Ein Film von FairFilm Productions.
Weitere Infos: abenteuerschwarzwald.com