Magazin Tourismus

Mit dem Gaumen auf Entdeckungstour

Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord lädt im Herbst zu zwei Genuss-Messen ein

Wer die kulinarische Vielfalt des Schwarzwalds erleben – und vor allem schmecken – möchte, ist bei den traditionellen Genuss-Messen des Naturparks Schwarzwald Mitte/ Nord goldrichtig. Jedes Jahr im Herbst zeigen Naturpark-Wirte und bäuerliche Erzeuger aus dem Schwarzwald, wie gut heimische Produkte schmecken und welche köstlichen Gerichte sich daraus zaubern lassen.

An zwei Sonntagen haben Einheimische und Gäste in diesem Jahr die Möglichkeit, regionale Spezialitäten zu probieren – am 7. Oktober in Bad Liebenzell und am 11. November in Nagold (jeweils von 11-18 Uhr). „Das Konzept der Naturpark-Genuss-Messen hat sich bewährt“, sagt Naturpark- Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker. „Im Mittelpunkt stehen die Naturpark-Wirte – engagierte Gastronomen, die großen Wert auf heimische Zutaten legen. Was Landwirte und Erzeuger an Schwarzwaldprodukten im Sortiment haben, verarbeiten sie vor den Augen der Besucher zu raffinierten Leckerbissen, die an einer Genuss-Tafel probiert werden können.“ Der Kreativität der Köche sind dabei keine Grenzen gesetzt, und die Gäste haben die Qual der (kulinarischen) Wahl: So stehen zum Beispiel zartes Weiderind, frische Schwarzwälder Steinpilze in feiner Kräutersoße, Lachsforellenklößchen oder Maultäschle vom heimischen Reh auf der Speisekarte.


Umrahmt wird die Entdeckungstour für den Gaumen von einem Erzeugermarkt mit Schwarzwälder Produkten. An rund einem Dutzend Marktstände kommen die Gäste mit Landwirten, Obstbauern oder Winzern ins Gespräch und erfahren Wissenswertes rund um Anbau, Herstellung und Veredelung von Produkten. Probiert werden darf natürlich auch – geräucherte Wildsalami, frisches Holzofenbrot oder Zwetschgensenf sind nur einige der kulinarischen Höhepunkte an den Ständen. Auf der Bühne sorgen Talkrunden mit prominenten Gästen, Kochvorführungen und musikalische Darbietungen für Unterhaltung. Auch für Kinder gibt es Angebote.

Die Naturpark-Genuss-Messen gibt es seit 2011. Wie die weiteren Regionalvermarktungsprojekte des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sollen sie darauf aufmerksam machen, dass der Kauf von regionalen Erzeugnissen aus dem Schwarzwald die heimischen Landwirte unterstützt und somit zum Erhalt der Kulturlandschaft beiträgt. „Im Naturpark haben wir dank engagierter Winzer, Landwirte und Erzeuger erstklassige Schwarzwälder Produkte im Sortiment. Sie tragen in hohem Maße dazu bei, dass die Landschaft offen gehalten wird“, sagte Karl-Heinz Dunker.

Der im Jahr 2000 gegründete Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, der sich von Karlsruhe und Pforzheim bis zum Kinzigtal erstreckt und in dessen Herzen der Nationalpark Schwarzwald liegt, unterstützt eine ganze Reihe von Projekten in der Region. Neben der Förderung touristischer Angebote gehören Naturschutz und Umweltpädagogik ebenso dazu wie die Vermarktung regionaler Produkte. Die Geschäftsstelle mit Info-Shop befindet sich in Bühlertal (Landkreis Rastatt). Mehr Infos unter www.naturparkschwarzwald.de und www.naturparkschwarzwald.blog.

Mai 23, 2019 - Do
Baiersbronn DE
8°C
Ein paar Wolken
mit don fre sam son
15/7°C
20/10°C
22/12°C
21/10°C
20/11°C

Nationalpark Webshop

Abenteuer Schwarzwald

Ein Film von FairFilm Productions.
Weitere Infos: abenteuerschwarzwald.com