Entdecken Familie Schneeschuhtour

Winterzeit – Überlebenszeit

Nationalpark Schwarzwald Magazin: In der Winterzeit trotzt nicht nur der Auerhahn der Kälte und fehlendem Futter, Bild: Arne Kolb/Nationalpark Schwarzwald

Überlebenskampf im Nationalpark

Weißer Winterzauber für uns, harte Winterzeit für die Tiere. Wenn der Nationalpark auf den Höhen des Schwarzwalds dick eingeschneit daliegt, ist das wunderschön anzusehen. Aber der Leitende Ranger Urs Reif weiß: „Für die meisten Wildtiere bedeutet die kalte Winterzeit einen harten Überlebenskampf.“ Jetzt im Winter sind sie deshalb ganz besonders darauf angewiesen, dass ihr bei einem Winterspaziergang Rücksicht nehmt. „Jede Störung abseits der Wege kostet die Tiere wertvolle Ressourcen. Das kann schnell ganz bedrohlich werden“, erklärt Reif. „Wir bitten deshalb sehr darum: Bleibt unbedingt auf den ausgeschilderten Wegen und verhaltet euch im Wald möglichst ruhig.“

Wenn ihr tiefer in die Geheimnisse der Winterzeit eintauchen möchtet, meldet euch doch beim Rangerteam für eine der Führungen „Überleben im Winter“ an!

Jedes Tier hat dabei ganz eigene Strategien entwickelt, um den Herausforderungen zu trotzen. Zugvögel sind längst in wärmere Gefilde gereist, Eichhörnchen greifen auf jede Menge Vorräte zurück. Der Siebenschläfer macht seinem Namen alle Ehre und hält einen langen Winterschlaf. Und der kleine Sperlingskauz wärmt seine Mahlzeiten vorm Verzehr auf. Wie er das macht? Das und viele andere spannende Wintergeschichten erzählen euch die Ranger auf diesen Führungen unterwegs.

Veranstaltungstipp: Überleben im Winter

  • Wann? Am Samstag, 6. Januar 2018, 13 bis 16 Uhr (sowie an den folgenden Samstagen, ebenfalls 13 bis 16 Uhr)
  • Wo? Treffpunkt ist am Nationalparkzentrum Ruhestein
  • Wer? für alle ab acht Jahren
  • Anmeldung? Ja, bitte. Jeweils spätestens am Tag vorher bis 16 Uhr, entweder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter +49 7449 92998-444 oder per E-Mail
  • Sonst noch was? Die Veranstaltung ist eine naturkundliche Führung. Bei ausreichender Schneelage geht`s mit Schneeschuhen auf Tour. Schneeschuhe zum Ausleihen gibt es ab Schuhgröße 30 – wer Schneeschuhe besitzt, kann diese natürlich gerne mitbringen. Feste Schuhe und warme Kleidung sind bei jedem Wetter wichtig 🙂
  • Kosten? Ggf. Leihgebühr für die Schneeschuhe (Erwachsene 10 €, Kinder 5 €)

Weitere Veranstaltungstipps findet ihr online im Veranstaltungskalender des Nationalparks Schwarzwald.

 

Okt 22, 2018 - Mo
Baiersbronn DE
3°C
Klarer Himmel
mon die mit don fre
13/6°C
8/8°C
10/10°C
14/4°C
11/8°C

Nationalpark Webshop

Abenteuer Schwarzwald

Ein Film von FairFilm Productions.
Weitere Infos: abenteuerschwarzwald.com